Institut für Siedlungswasserwirtschaft
der RWTH Aachen

Forschung im Bereich Abwasser- und Klärschlammbehandlung

Forschungsschwerpunkte

In grundlagenorientierten Forschungsprojekten verfolgt die Forschungsgruppe Abwasser- und Klärschlammbehandlung das Ziel, zukunftsweisende Verfahren und technische Konzepte im kommunalen wie im industriellen Bereich zu entwickeln und zu erproben. Hierdurch soll die Leistungsfähigkeit der Prozesse und die Ressourceneffizienz der vorhandenen Systeme gesteigert werden. Die einzelnen Forschungsvorhaben werden mit unterschiedlichsten technischen Anlagen durchgeführt

Dem Praxisbezug wird ebenfalls ein hoher Stellenwert eingeräumt. Dies wird über Beratungstätigkeit und Forschungskooperationen mit Betreibern von Abwasserreinigungsanlagen, der Industrie und Ingenieurunternehmungen erreicht. Die Anlagengrößen beginnen im Labormaßstab und reichen bis hin zur großtechnischen Anlage.

Globale Herausforderungen

  • Ressourcenmanagement
  • Verbesserung der Gewässergütequalität
  • Schließung von Wasserkreisläufen

Besondere nationale Herausforderungen

  • Nährstoffrecycling
  • Reststoffminimierung aus der Abwasserbehandlung
  • Schließung von Nutzungskaskaden
  • Verbesserung der Siedlungswasserinfrastruktursystemen
forschungsschwerpunkte1
Nährstoffrückgewinnung
  • Rückgewinnung von Phosphor aus Abwasser, Klärschlamm und Klärschlammasche
forschungsschwerpunkte2
Entwicklung neuer Wasserinfrastruktursysteme
  • Entwicklung angepasster neuartiger Abwasserinfrastrukturen für das In- und Ausland
  • Gewinnung von Brauchwasser durch Aufbereitung von gering verschmutzten Abwasserteilströmen
  • Nährstoffrückgewinnung aus Urin
forschungsschwerpunkte3
Abwasserreinigung und Klärschlammbehandlung im In- und Ausland
  • Einbindung der Membrantechnik in vorhandene Abwasserreinigungskonzepte
  • praktische Erprobung der Membrantechnologie in der kommunalen Abwasserreinigung
  • technisch wissenschaftliches Controlling und Beratung bei der Planung und dem Bau von kommunalen und industriellen Abwasserreinigungsanlagen
  • Beratung bei Betriebsproblemen
forschungsschwerpunkte4
Industrieabwasserbehandlung
  • prozessintegrierte Abwasserbehandlung
  • anaerobe Abwasserbehandlung
  • PIUS: Produktionsintegrierter Umweltschutz
forschungsschwerpunkte5
Dynamische Simulation von Kläranlagen
  • Simulation von Kläranlagen
  • Mathematische Modellierung von Prozessen und Verfahrenstechniken der Abwasserreinigung
forschungsschwerpunkte6
Entwicklung des Kläranlagenbemessungsprogrammes design2treat
  • Erweiterung des Kläranlagenbemessungsprogrammes design2treat zur internationalen Anwendung
  • Durchführung von Programmschulungen

Link zur design2treat Homepage