Institut für Siedlungswasserwirtschaft
der RWTH Aachen

firk_j

Julian Firk, M.Sc.

Mies-van-der-Rohe-Str. 1
Raum 508
52074 Aachen

+49 241 80 23975
+49 241 80 22285

Ausbildung

 
Umweltingenieur M.Sc.
10/2011 - 06/2014
Studium der Umweltingenieurwissenschaften M.Sc. mit der Vertiefungsrichtung „Urban Water“ an der RWTH Aachen.
Masterarbeit: „Bewertung der Aktivkohlefiltration zur Elimination von Arzneimittelrückständen aus Abwasser von Einrichtungen des GesundheiGesundheitswesens mittels RSSC-Tests“
10/2007 - 09/2011
Studium des Bauingenieurwesens B.Sc. mit den Vertiefungsrichtungen „Wasser und Verkehr“ an der RWTH Aachen.
Bachelorarbeit: „Maßnahmen zur Emissionsminderung mikrobiologischer Belastungen in Oberflächengewässer“

Beruflicher Werdegang

seit 09/2014
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Siedlungswasserwirtschaft der RWTH Aachen
06/2011 - 06/2014
Studentische Hilfskraft am Institut für Siedlungswasserwirtschaft der RWTH Aachen

Tätigkeitsbereiche

Forschung und Projektbearbeitung
Projektentwicklung und Projektakquisition
Betreuung von Studien- und Abschlussarbeiten
Betreuung und Durchführung der Lehrveranstaltungen „Planung von Abwasseranlagen I und II“ und "Institutspraktikum"

laufende Forschungsvorhaben

BAC Paderborn
Biologisch aktivierte Aktivkohlefiltration auf der Kläranlage Paderborn
HyReKA
Biologische bzw. hygienisch-medizinische Relevanz und Kontrolle Antibiotika-resistenter Krankheitserreger in klinischen, landwirtschaftlichen und kommunalen Abwässern und deren Bedeutung in Rohwässern
SIGN
Chinesisch-Deutsches Wasser-Netzwerk – Sauberes Wasser von der Quelle bis zum Verbraucher
 

abgeschlossene Forschungsvorhaben

SAUBER+
Innovative Konzepte und Technologien für die separate Behandlung von Abwasser aus Einrichtungen des Gesundheitswesens

Mitgliedschaften

DWA
Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.