FEKLÄR – Aktualisierung und Zusammenfassung der Forschungsergebnisse des Umweltministeriums NRW (MKUNLV) zur Gesamtproblematik Klärschlamm

 

Die Zielsetzung des Forschungsprojektes ist gekennzeichnet durch:

  • Aktualisierung und Zusammenfassung des Status der Klärschlammentsorgung in Nordrhein-Westfalen
  • Beurteilung der Stellung des Klärschlamms innerhalb der Sekundärrohstoffdünger
  • Analyse der Klärschlamminhaltsstoffe
  • Vorschlag für Grenzwerte der Klärschlamminhaltsstoffe
  • Darstellung zukünftiger Phosphatkreisläufe
  • Kostenstruktur der verschiedenen Entsorgungsverfahren
  • Aktualisierung der Ökobilanz für die verschiedenen Klärschlammentsorgungsverfahren und Auswirkungen auf andere, bisher nicht berücksichtigte Entsorgungsverfahren
  • Ausblick auf die zukünftigen Entsorgungsverfahren
 

Informationen zum Forschungsvorhaben FEKLÄR

Fördermittelgeber

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Laufzeit

01.01.2005 - 30.04.2006

Projektbearbeiter

Dipl.-Ing. Silvio Beier
Dr.-Ing. Stephan Köster

Projektpartner

IFEU gGmbH Heidelberg